Feuerwehr Grafenrheinfeld
Samstag, 17 Dezember 2016 17:13

Ihre Feuerwehr wünscht Ihnen frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr

Liebe Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden, verehrte Mitglieder und Freunde, liebe Besucher unserer Webseite!

Das Jahr endet in wenigen Tagen und traditionell bieten die Weihnachtszeit und der bevorstehende Jahreswechsel Gelegenheit innezuhalten und zurückzublicken auf die Zeit, die hinter uns liegt. So gab es auch in diesem Jahr wieder einiges für die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Grafenrheinfeld zu tun. Teilweise gemeinsam mit unseren Kameraden aus den umliegenden Ortschaften galt es unterschiedlichste Einsatzszenarien zu bewältigen. Leider teilweise auch mit größeren Schäden.

Wie bereits die letzten Jahre auch begrüßten wir wieder sehr gerne unsere Freunde aus Kroatien. Im Jahr 1996 fand ein erster Hilfstransport in das damals kriegszerstörte Kroatien statt. Im Rahmen eines Ehrenabends blickten wir im Oktober gemeinsam mit unseren kroatischen Gästen auf die vergangenen 20 Jahre zurück. Im Rahmen der Veranstaltung wurde u. a. die seltene Medaille des Deutschen Feuerwehrverbandes für internationale Zusammenarbeit an drei unserer kroatischen Kameraden verliehen.

In der Jugendgruppe gab es einige Aktivitäten, wie beispielsweise eine 24-Stunden-Übung, bei der es unterschiedliche, fiktive Einsatzszenarien zu bearbeiten galt. Von der technischen Hilfeleistung bis zum Brandeinsatz war alles dabei. Vor 10 Jahren – also im Jahr 2006 – fand der erste „Berufsfeuerwehrtag“ statt. Das heißt im Jahr 2016 veranstaltete die Jugendfeuerwehr Grafenrheinfeld ihren 10. Berufsfeuerwehrtag. Am heutigen Tag können wir auf unsere 16 Feuerwehranwärter/-innen stolz sein, die sich auf den aktiven Feuerwehrdienst vorbereiten. Liebe Mitglieder der Feuerwehrjugend - macht weiter so!

Neben einem Dankeschön an alle Feuerwehrdienstleistenden möchten wir uns bei allen Personen bedanken, die uns das ganze Jahr über unterstützt haben. Hierzu zählen wir zu allererst die Familien unserer Feuerwehrleute, die eventuell manchmal zurückstecken mussten, wenn es um unsere Übungsdienste oder Einsätze ging.

Auch ein besonderes Dankeschön an unsere Bürgermeisterin Sabine Lutz und unseren Gemeinderat für die hervorragende Zusammenarbeit, Unterstützung und die bereitgestellte Ausrüstung.

Nicht nur für die anstehenden Feiertage und den Jahreswechsel wünscht Ihnen Ihre Feuerwehr Grafenrheinfeld eine besinnliche und unfallfreie Zeit.

Gez. 

Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Grafenrheinfeld