Feuerwehr Grafenrheinfeld

Bei der Jugendfeuerwehr ist schon einiges so wie bei der „richtigen“ Feuerwehr. Neben dem Kennenlernen der unterschiedlichen Fahrzeuge und Ausrüstungsgegenständen lernen die Jugendlichen vieles über die unterschiedlichen Tätigkeiten der Feuerwehr.

Im Rahmen von Übungen, die ca. alle zwei Wochen stattfinden, werden die unterschiedlichsten Geräte erklärt und natürlich auch angewendet. Ausbildung und Spaß an der Sache sind uns sehr wichtig!

Das gemeinsame Kennenlernen der zahlreichen Geräte und Aufgaben der Feuerwehr steht hierbei im Mittelpunkt. Zu wissen, wie man anderen Menschen in Not hilft, ist ein ganz spannendes Thema.

Neben den regelmäßigen Übungen gibt es auch weitere Aktivitäten, wie beispielsweise Wettbewerbe, gemeinsame Fahrten ins Schwimmbad oder Go-Kart-Fahren.

Sobald man 12 Jahre alt ist und in Grafenrheinfeld wohnt oder arbeitet, kann man der Jugendfeuerwehr beitreten. Ob Junge oder Mädchen, groß oder klein, gut in der Schule oder eher nicht, dass ist uns alles egal. Für die Jugendfeuerwehr braucht man keine speziellen Voraussetzungen nur ganz viel Lust auf Technik, Menschen und Spiele!

Natürlich gibt es auch eigene Feuerwehr-Kleidung sowie eine Feuerwehr-Uniform. Ab einem gewissen Ausbildungsstand und Alter darf sogar auch schon mit zu Einsätzen ausgerückt werden – selbstverständlich außerhalb des sogenannten Gefahrenbereichs.

Ab 18 Jahren wechselt man anschließend in die „aktive Mannschaft“ und ist somit dann bereits ein/e gut ausgebildete/r Feuerwehrfrau oder Feuerwehrmann.

Die Übungstermine sind im Kalender zu finden (Gruppe 5). Auch kann man gerne einfach mal donnerstags ab 18 Uhr im Feuerwehrhaus vorbeikommen, um sich mal die Fahrzeuge und das Feuerwehrhaus ganz unverbindlich anzuschauen.

Gemeinsam etwas bewegen und dabei neue Freundschaften schließen. Wir freuen uns immer über Verstärkung, denn nur so können wir für die Sicherheit der Bürger sorgen! Eventuell bringst du sogar einen Freund oder Freundin mit!

Bei Fragen einfach eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!schreiben oder poste einfach auf unserer Facebook-Seite. Weitere Informationen sind auf der Homepage der Jugendfeuerwehr Grafenrheinfeld zu finden.